Vorhang auf für großartige HR-Bloggerinnen

Vorhang auf für HR-Bloggerinnen

Weltfrauentag. Ein Jahr ist es her, dass ich verwundert festgestellt habe, dass die bekanntesten Blogger und Key Note Speaker in HR überwiegend Männer sind. Heute möchte ich an meine Idee aus dem letzten Jahr anknüpfen und weitere HR-Bloggerinnen vorstellen. Für mehr Sichtbarkeit von Frauen in HR.

Doch zunächst ein kurzer Rückblick. Denn inzwischen ist einiges passiert, was zur Sichtbarkeit von Frauen in HR und angrenzenden Gebieten beiträgt: Anne Engelshowe hat den Worten Taten folgen lassen und neben einem Post für mehr Sichtbarkeit eine gleichnamige Session auf dem HR BarCamp 2017 gegeben. Dabei war auch Eva Stock, die in diesem Jahr die Interviewreihe #AllEyesOn gestartet hat. Damit leistet sie nicht nur einen eigenen Beitrag zur Sichtbarkeit, sondern nimmt auch ihre männlichen Kollegen in die Pflicht. Und die New Work Women geben mit ihren #365Impulsen inspirierenden Frauen eine Bühne und machen vielen weiteren Mut.

In diesem Sinne: Bühne frei und Vorhang auf für 15 großartige Bloggerinnen, die über HR, Organisationsentwicklung, New Work und Recht schreiben. Viel Spaß beim Entdecken!

HR

Franziska Müller

…verbindet in ihren Artikeln die Themen HR, Lernen, Linguistik und Digitales zu inspirierenden Ideen und neuen Sichtweisen. Wissenschaftlich fundiert und mit Praxiserfahrungen illustriert. Meistens auf Deutsch oder Englisch, manchmal auch auf Schwedisch.

Andrea Hartenfeller

…ist leidenschaftliche HR-lerin und engagiert sich als Regionalgruppenleiterin beim BPM. Mit ihren Blogbeiträgen sorgt sie regelmäßig für “AHa-Erlebnisse” und berichtet über die Aktivitäten des BPM und andere HR-Veranstaltungen.

Silke Glüsenkamp

… schreibt über wirksames Recruiting, teilt ihre Erfahrungen aus ihren Projekten und verrät Tipps und Tricks, wie Unternehmen einfach die richtigen Mitarbeiter finden. Dabei betrachtet sie nicht nur konkretes Recruiter-Handwerkszeug, sondern auch die Frage, was einen attraktiven Arbeitgeber eigentlich ausmacht.

Maren Kaspers & Melanie Berthold

…bloggen über Personalmarketing und Social Media. Praktische Tipps, nützliche Tools, aktuelle Trends und Praxisbeispiele – hier gibt’s alles, was man wissen muss, um im Social Web eine erfolgreiche Arbeitgebermarke aufzubauen und die passenden Mitarbeiter zu finden.

Carolin Matthiä

…schreibt auf dem Intercessio-Blog über Active Sourcing und Social Media-Recruiting. Sie stellt neue Tools vor und gibt konkrete Anwendungstipps für die toolgestützte Suche und Direktansprache passender Talente.

Organisationsentwicklung

Julia Culen

…berichtet aus ihrer Beratungspraxis und teilt Gedanken und Beobachtungen aus ihrer Arbeit mit organisationalen Veränderungsprozessen. Mit ihren Ideen lockt sie ihre Leser aus der Komfortzone und regt sie an, bestehende Denkmuster zu verlassen und neue Perspektiven einzunehmen. Manchmal auf Deutsch und manchmal auf Englisch.

Anja Ebers

…schreibt über Human Interaction Design und gibt Einblicke, wie sich Interaktion in Gruppen und Organisationen so gestalten lässt, dass sie neue Lösungen ermöglicht. Eine Schatzkiste wirksamer Methoden für Moderatoren und Organisationsentwickler. Manchmal auf Deutsch, manchmal auf Englisch.

Maja Kuko

…bloggt bei AviloX über vernetztes Arbeiten und teilt Erfahrungen aus ihrer Arbeit mit Kunden und Kollegen. Wer wissen will, was es braucht, um ohne feste Arbeitszeit und -ort erfolgreich im virtuellen Team zusammenzuarbeiten, wird hier fündig.

Peggy Kopkow

…schreibt über nachhaltiges Wissensmanagement und erklärt, wie Organisationen Wissen sichern und aus Fehlern lernen können. Konkret und pragmatisch. Vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen.

New Work

Sarah Biendarra

…gibt auf dem comspace-Blog Einblicke in ihre Arbeit als People & Culture-Verantwortliche und schreibt über agiles Arbeiten, Unternehmenskultur und moderne HR-Arbeit. Wer Beispiele sucht, wie New Work im Unternehmen konkret aussehen kann, ist hier richtig.

Nadine Nobile & Anna-Marie Kühne

…hinterfragen als Gründerinnen von New Work Women bestehende Glaubenssätze über Arbeit und zeichnen eine Arbeitswelt, die neuen Regeln folgt. Ich bin gespannt, was nach #NewPay, #NewRules und #NewGame noch kommt.

Lydia Krüger

…schreibt auf ihrem Blog Büronymus über die menschliche Seite der Arbeit. Gekonnt und auf humorvolle Art deckt sie Absurditäten unseres Arbeitslebens auf. An HORGs lässt sie kein gutes Haar und hat meistens eine passende Theorie parat, die ihre Überlegungen untermauert.

Recht

Nina Diercks

…schreibt über alle Rechtsthemen, die das Personalerherz begehrt: IT-, Medien-, Datenschutz- und Arbeitsrecht. Damit all die schönen Ideen zu virtueller Zusammenarbeit, Social Recruiting und Home Office auch rechtssicher gestaltet werden können.

Sandra Fläming

…schreibt über konkrete Fragen des Arbeitsrechts und aktuelle rechtliche Neuerungen. Außerdem gibt sie Tipps, wie sich so manch arbeitsrechtlicher Fall durch gute Kommunikation vermeiden oder zumindest gut über die Bühne bringen lässt.

Britta Redmann

… ist Anwältin für Arbeitsrecht und bloggt neben juristischen Fragen auch über agiles Arbeiten, Mediation und Coaching. Und darüber, wie sich agiles Arbeiten rechtssicher gestalten lässt.

Wer fehlt?

Wie auch im letzten Jahr freue ich mich über Egänzungen der Liste in den Kommentaren. Happy International Women’s Day 2018!

Bild: Unsplash, Rob Laughter

2 thoughts on “Vorhang auf für großartige HR-Bloggerinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.