Digitale Moderation – Gastbeitrag auf Komfortzonen.de

Digitale Moderation

Der Komfortzonen-Blog von Dirk Bathen, Valentin Heyde und Jörg Jelden steht ganz oben auf der Liste meiner Lieblingsblogs. Sie versorgen ihre Leser regelmäßig mit Methoden, Tools und Denkanstößen zu guter Moderation, Strategieentwicklung und Organisationsdesign – immer praxiserprobt und theoretisch fundiert. Diesen Monat durfte ich selbst einen Gastbeitrag über digitale Moderation beisteuern. Es ist mir eine Ehre!

Moderation wird von vielen Unternehmen sehr geschätzt und erhält durch Ansätze wie Design Thinking und agile Methoden momentan starken Aufwind. Dass ein Teammitglied oder externer Berater in die Moderatorenrolle schlüpft, ist jedoch nach wie vor meist auf Präsenzveranstaltungen beschränkt. Virtuelle Meetings laufen nicht selten vollkommen unmoderiert und damit wenig wirksam ab. In meinem Gastbeitrag zeige ich auf, wie digitale Moderation die Wirksamkeit virtueller Teams steigern kann und welche Prinzipien der digitalen Moderation dabei als Orientierung dienen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.